LEICHTATLEHTIK: Chiara Scherrer holt Gold

An den Schweizer Hallen-Leichtathletik-Meisterschaften von Sonntag in Magglingen holte Chiara Scherrer aus Bütschwil Gold über 3000 Meter.

Merken
Drucken
Teilen
Die 22-jährige Bütschwilerin Chiara Scherrer holte sich an den Hallen-Meisterschaften ihren ersten Schweizer-Meister-Titel. (Bild: PD)

Die 22-jährige Bütschwilerin Chiara Scherrer holte sich an den Hallen-Meisterschaften ihren ersten Schweizer-Meister-Titel. (Bild: PD)

Nach Siegen an den internationalen Crossläufen in Tillburg (Holland, Kategorie U 23) und in Lausanne (Kategorie Aktive) und der Teilnahme an den U 23-Cross- Europa-Meisterschaft in Samorin (Tschechien) stellte die Bütsch-wilerin Chiara Scherrer ihr Talent und ihre gute Form zum Abschluss der Wintersaison auch an der Hallen-Schweizer-Meisterschaft in Magglingen unter Beweis. Neu läuft sie übrigens im Dress der Trainingsgemeinschaft Hütten, Dübendorf. Über 3000 Meter holte sich die 22-jährige Läuferin nach mehreren Medaillen und Titeln in den Nachwuchskategorien ihren ersten Schweizer-Meister-Titel bei den Aktiven. In einem eher langsam und taktisch gelaufenen Rennen düpierte Chiara eingangs der letzten Runde ihre Konkurrentinnen mit einer Temposteigerung und distanzierte ihre Gegnerinnen mit einem tollen Endspurt bis ins Ziel deutlich. (pd)