Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LEICHTATHLETIK: Teufner Erfolg am Hallenmeeting

Mehrere Finalqualifikationen und Podestplätze am St. Galler Hallenmeeting im Athletik-Zentrum zeigten, die Teufner Leichtathleten sind für die kommenden Schweizer-Meisterschaften gerüstet.
Nicole Höhener zeigte einen guten Wettkampf. (Bild: Urs Siegwart)

Nicole Höhener zeigte einen guten Wettkampf. (Bild: Urs Siegwart)

Schnelligkeit gehört zu den Grundlagen der Leichtathleten. Dies zeigen auch die jeweilig grossen Teilnehmerfelder sowohl im Sprint als auch über die Hürden.

In der Kategorie Männer bestätigte Domenik Meier seine Fortschritte der letzten Saison. Im A-Final erreichte er Rang 8. Remo Zellweger schaffte ebenfalls den A-Final über die Hürden. Mit Rang 5 und gelaufenen 8.84 Sekunden setzte er seine Fortschritte mit der Qualifikation für die kommende SM fort. Eine weitere persönliche Bestzeit erzielte der Zehnkämpfer über 200 Metern mit 23.96 sec. Stetige Fortschritte erreicht auch Marco Hauswirth. Über 200 Meter gewann er seinen Vorlauf und über 60 Meter reihte er sich als Zweiter ein. In beiden Läufen fehlte wenig zur Finalqualifikation.

Höhener im Schuss

In den weiblichen Kategorien setzte Nicole Höhener ihre Schnelligkeit seit Jahren mit Erfolg um. Nach Rang 2 im Vorlauf belegte sie im Sprint im Final Rang 6 inmitten starken nationalen Läuferinnen. Eine weitere persönliche Bestmarke gelang der U20-Athletin über die Hürden. Erwähnenswert in dieser Kategorie auch Lorena Jud als Dritte in ihrem Sprintvorlauf. In der Kategorie U18 überragte aus Teufner Sicht Alexandra Höhener. Über die Hürden lief sie nach überraschender Qualifikation im A-Final auf den 6. Schlussrang. Im Sprint schaffte sie als Vorlaufsdritte eine weitere Limite für die Schweizermeisterschaften.

Erfolgreich hat Lorena Lenzi die Umstellung in ihre neue Kategorie U 16 geschafft. Als Vorlaufssiegerin schaffte sie problemlos den Finaleinzug im Sprint. Mit Rang 6 und den gelaufenen 8.41 Sekunden über 60 Metern darf sie erstmals an nationalen Titelkämpfen teilnehmen. Ihre Schnelligkeit setzte die Appenzellerin in Teufner Farben auch über die Hürden mit Rang 2 im Vorlauf erfolgreich um. Als Dritte im Vorlauf Sprint bestätigte in dieser Kategorie auch Lena Marie Rosenfelde ihre Fortschritte.

Nicole Höhener setzt ihre konstant guten Leistungen im Weitsprung auch in dieser Saison fort. Mit persönlicher Bestleistung von 5.51 Metern im Weitsprung erreichte sie Rang 2 und darf an den kommenden Titelkämpfen mit einem Podestplatz liebäugeln. Mit Jan Wyler mit 6.27 Metern und Fabian Weibel mit 6.29 Metern gelangen gleich zwei Teufnern bei den Männern mit Rang 4 und 6 Finalplätze im Weitsprung. Alexandra Höhener sorgte in ihrer Kategorie mit Rang 2 und gesprungenen 5.02 Metern für Aufsehen. Bei den Jüngsten deutete Lorena Lenzi auch im Sprung ihr Potential an. Mit 4.86 Metern belegte sie Rang 5. Völlig überraschend sprang in ihrem ersten Start in der Kategorie U16 Larissa Altherr in den Final. Problemlos bewältigte sie die Umstellung vom Zonen- zum Balken-Absprung und belegte mit 4.62 Metern im Weitsprung Rang 8.

Miryam Mazenauer mit Formanstieg

Miryam Mazenauer scheint rechtzeitig auf die nationalen Titelkämpfe die Form zu finden. Nach missratenem Start in Zürich steigerte sie sich in St. Gallen auf 13.04 Metern und gewann überlegen. In der selben Kategorie U20 kommt Thomas Koller immer besser zurecht. Mit 12.12 Metern mit einer Sechs-Kilogramm-Kugel bestätigte er die SM-Limite und erreichte damit Rang 5. Bei den Jüngsten gelangen gleich drei Athletinnen in einem grossen Teilnehmerfeld eine Top-Ten-Platzierung: Lorena Lenzi, Lena Marie Rosenfelder und Nora Weber machten auf sich aufmerksam. (hk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.