Lehrmeister nominiert

APPENZELLERLAND. Aus zahlreichen Anmeldungen wurden die Nominierten für den Titel «Zukunftsträger 2016 – Lehrmeister des Jahres» bestimmt; sie stammen aus der ganzen Schweiz.

Drucken
Teilen

APPENZELLERLAND. Aus zahlreichen Anmeldungen wurden die Nominierten für den Titel «Zukunftsträger 2016 – Lehrmeister des Jahres» bestimmt; sie stammen aus der ganzen Schweiz. Aus den beiden Kantonen Appenzell hat es dieses Jahr Philip Fässler, Appenzeller Fleisch und Feinkost AG, Appenzell Steinegg, auf diese Liste geschafft.

GastroJournal und Bischofszell Nahrungsmittel AG ehren mit der Auszeichnung jedes Jahr die besten Lehrmeister in der Lebensmittelbranche. Verliehen wird der mit jeweils 10 000 Franken dotierte Preis in vier Kategorien. Gewürdigt wird besonderes Engagement in der Berufsbildung. Für den Preis angemeldet werden die Lehrmeister von ihren Lernenden. Eine unabhängige Fachjury bewertet die Kandidaten. Pro Kategorie werden drei Lehrmeister nominiert, die von der Jury persönlich besucht und beurteilt werden. Einer davon wird zum Lehrmeister des Jahres bestimmt. Die Gewinner werden bei der Preisverleihung am Montag, 19. September, in Zürich ausgezeichnet. (pd)