Leerwohnungszählung 2010

Die Wattwiler Gemeindebehörden informieren in ihren neuesten Mitteilungen vor allem über den Leerwohnungsbestand. Gegenüber dem Vorjahr hat es leicht weniger leere Wohnungen.

Merken
Drucken
Teilen

Wattwil. Mit Stichtag 1. Juni wurde auch dieses Jahr in der ganzen Schweiz eine Leerwohnungszählung durchgeführt. Diese Erhebung widerspiegelt die aktuelle Situation im Wohnungs- und Liegenschaftsmarkt. Weite Kreise der Wirtschaft, der Bauwirtschaft und der Konjunkturforschung benötigen detaillierte Informationen über die Entwicklung des Immobilienmarktes der gesamten Schweiz.

Die durch das Grundbuchamt Wattwil durchgeführte Erhebung führte zu folgendem Ergebnis: In Wattwil sind insgesamt rund 3800 Wohnungen registriert. Mit 46 leeren Wohnungen (Vorjahr 54) beträgt die Leerwohnungsziffer rund 1.2% (Vorjahr 1.4%). Ein Rückgang ist im Wesentlichen bei den zum Verkauf stehenden Wohnungen zu verzeichnen. Zudem kann festgestellt werden, dass bei grossen Wohnungen (ab 5 Zimmern) nur ein tiefer Leerwohnungsbestand vorhanden ist.

Arbeitsvergaben

Der Gemeinderat hat folgende Arbeiten vergeben: Baumeisterarbeiten für die Erschliessung «Chirchenbüchel» an Pozzi AG, Wattwil; Ingenieurarbeiten für Kanalsanierungen 2010 an das Ingenieurbüro Steiger + Partner AG, Wattwil; Fensterbauarbeiten (Friedhofgebäude) an die Looser Fensterbau AG, Wattwil. (gem)