Leader TV Herisau empfängt HC Flawil 2

HANDBALL. Die Drittligisten des TV Herisau spielen heute um 19 Uhr im Sportzentrum vor eigenem Publikum gegen die zweite Mannschaft des HC Flawil. Die Herisauer liegen nach vier Spielen an der Tabellenspitze der Gruppe 1. Flawil weist zwei Punkte Rückstand auf, hat aber ein Spiel mehr ausgetragen.

Drucken
Teilen

HANDBALL. Die Drittligisten des TV Herisau spielen heute um 19 Uhr im Sportzentrum vor eigenem Publikum gegen die zweite Mannschaft des HC Flawil. Die Herisauer liegen nach vier Spielen an der Tabellenspitze der Gruppe 1. Flawil weist zwei Punkte Rückstand auf, hat aber ein Spiel mehr ausgetragen.

TV Teufen im Regionalcup engagiert

HANDBALL. Im Achtelfinal des Regional-Cups spielt Drittligist TV Teufen morgen gegen die Oberklassigen Pfader Neuhausen 2 aus der 2. Liga. Die Partie in der Sporthalle Landhaus in Teufen wird um 14.30 Uhr angepfiffen.

Frauen TV Appenzell: In Amriswil zu Gast

HANDBALL. Nach dem Ausscheiden im Regionalcup geht es für die Drittligistinnen des TV Appenzell heute in der Meisterschaft mit dem Auswärtsspiel gegen den drittplazierten HC Amriswil weiter. Anpfiff in der Sporthalle Oberfeld ist um 16 Uhr. Appenzells Rückstand beträgt drei Punkte.

Frauen TV Herisau: Derby im Sportzentrum

HANDBALL. Bei den Viertligistinnen der Gruppe 1 kommt es heute zum Derby zwischen dem TV Herisau und der BSG Vorderland 2. Die Partie im Herisauer Sportzentrum beginnt um 16 Uhr. Es ist der Spitzenkampf: Das zweitplazierte Herisau ist punktgleich wie der Tabellenerste aus dem Vorderland.

Appenzeller Bären auch im Cup engagiert

VOLLEYBALL. In der NLB Ost empfangen die Appenzeller Bären heute, um 16 Uhr, in der Sporthalle Wühre den VBC Buochs. Die Gäste haben einen Punkt auf dem Konto und liegen auf dem zweitletzten Tabellenplatz. Das Team von Spielertrainer Sascha Messmer ist seit fast zwei Jahren zu Hause ungeschlagen und will nach der Niederlage in Laufenburg auf die Siegesstrasse zurück. Morgen um 15 Uhr treten die Bären in der fünften Runde des Schweizer Cups auswärts gegen den Erstligisten VBC Gelterkinden an.

Appenzeller Bärinnen empfangen Arbon

VOLLEYBALL. Die Drittligistinnen der Appenzeller Bären spielen heute, um 13 Uhr, in der heimischen Sporthalle Wühre. Zu Gast ist der VBC Arbon. Die Gäste liegen am Tabellenende der Gruppe B, die Bärinnen auf Rang fünf. Das Team wurde auf diese Saison hin neu zusammengestellt. Die Trainer Marco Keller und Sascha Messmer sprechen von einer erfolgshungrigen und lernwilligen, 13 Frau starken Equipe mit viel Potenzial. Nach der unglücklichen Niederlage gegen Amriswil möchte das Team gegen Arbon den ersten Dreier einfahren.

Doppelrunde für Frauen des VBC Herisau

VOLLEYBALL. Die Viertligistinnen des VBC Herisau sind heute beim VBC Aadorf 4 zu Gast. Die Partie beginnt um 14 Uhr. Morgen tragen die Herisauerinnen ein Heimspiel gegen den STV Wil aus. Spielbeginn in der Sporthalle Langelen ist um 16 Uhr. Die Herisauerinnen nehmen die Doppelrunde vom fünften Rang aus in Angriff. (mc/pd)