Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leader nach der ersten Runde

Radball Seit letzten Sommer läuft das Qualifikationsverfahren für das Juniorenkader 2018. Fünf Teams spielen derzeit drei Runden gegeneinander und der Sieger darf das Nationaltrikot überziehen und an der Junioren Europameisterschaft vom Mai in Bazenheid spielen. Rafael Artho und Björn Vogel vom RMV Mosnang gehören zu diesen fünf Teams. Bereits 2017 haben die beiden die Schweiz in der EM vertreten und die Bronzemedaille erspielt.

Runde 1 der Ausscheidung wurde in Mosnang gespielt. Der erste Gegner war Frauenfeld. Mosnang ging schnell in Führung und gewann das Spiel mit 7:1. Im zweiten Spiel gegen Altdorf 3 gewann Mosnang klar mit 6:0. Im dritten Spiel gegen Altdorf 2 siegte Mosnang mit 6:1. Gegen Altdorf 1 wirkte Mosnang etwas unruhig. Altdorf führte mit 4:3. Mosnang fasste Tritt und glich aus zum 4:4 und ging mit 5:4 in Führung. Mosnang gewann auch dieses Spiel mit 7:4 und blieb so ohne Punkteverlust. (pd)

Junioren EM in Bazenheid, am 11. und 12. Mai.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.