LAUFSPORT: Rennen bis zur Medaille

Beim «de schnellscht Bütschwiler» war Selina Büchel zu Gast. Die 800-Meter-Läuferin beteiligte sich nebst der Siegerehrung auch am Einlaufen.

Merken
Drucken
Teilen
Einlaufen mit der Europameisterin. (Bilder: PD)

Einlaufen mit der Europameisterin. (Bilder: PD)

Wenn Medaillen von einer zweifachen Europameisterin umgehängt werden und das Aufwärmen ebenso von Selina Büchel bestritten wird, dann heisst es «de schnellscht Bütschwiler». Da versammelt sich das halbe Dorf auf dem Primarschulhausplatz.

Zuerst war Schneeschaufeln angesagt

Musste am Samstag von kräftigen Clubmitgliedern noch der Schnee von der Kunststoffbahn weg- geräumt werden, herrschte am Sonntag Kaiserwetter zur 45. Austragung vom «schnellschte Bütschwiler», der wiederum vom KTV Bütschwil ausgezeichnet organisiert wurde. 166 Kinder stellten sich dem Starter, um über Vor- und Zwischenlauf in den Final zu gelangen, wo die Medaille schon zum Abholen bereitlag. Nur wer holt Gold, das war die bange Frage der vielen Zuschauer, die lautstark die Boys und Girls anfeuerten. Man hoffte allerorts, dass wieder ein Talent gefunden wird, das eventuell in die Fussstapfen des Clubaushängeschildes Selina Büchel treten könnte. Doch dahin ist es noch ein langer und weiter Weg. Nebst den sportlichen Wettkämpfen gab es für alle Besucher ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Festwirtschaft und Familienplausch, ein Elternteil mit Kind bestritt einen kniffligen Parcours mit zusammengebundenen Füssen. Lange Schlangen bildeten sich am Autogrammtisch der Europameisterin, um die begehrte Autogrammkarte mit persönlicher Widmung zu erhalten.

Die Autogramme von Selina Büchel waren gefragt

Höhepunkt war der Tagesfinal, der bei den Boys von Nicolas Jöhl und bei den Girls von Samira Meier gewonnen wurde. Selbstverständlich gab es auch in jeder Jahrgangskategorie einen Titel zu gewinnen. Vor dem zahlreichen Publikum wurden vor den Siegerehrungen Selina Büchel und ihre Trainerin Marlis Göldi gebührend gefeiert mit Interviews und originellen Geschenken. (pd)

Resultate und Bilder unter www.ktvbuetschwil.ch.