Langsam ein Fixtermin

Jungwacht und Blauring Bütschwil

Simon Gübeli
Merken
Drucken
Teilen

Zum 4. Mal organisierten Jungwacht und Blauring Bütschwil am Sonntag, 11. Juni, eine Familienchilbi auf dem Primarschulplatz in Bütschwil. Jede Altersgruppe der Jungwacht und des Blaurings erhielt einen Stand. Die Kinder durften entscheiden, ob sie etwas verkaufen oder sie eine Attraktion durchführen wollten. Die Jungwachtbuben und Blauringmädchen waren voller Elan dabei, schliesslich dürfen sie selber bestimmen, was mit ihrem Erlös geschieht. So konnten die Besucher bei wunderbarem Wetter zwischen rund zwei Dutzend Angeboten wählen. Selbstgebasteltes wurde verkauft, man konnte bowlen, im Blachenkino den von der Gruppe Easy Chips gedrehten Film ansehen oder sich ins Gruselschloss der «Kampfflügä» wagen. Die Spielgruppe Windrad mit dem Entenfischen und diverse Aussenspielgeräte wie Kindereisenbahn oder Handvelo ergänzten das Angebot. Wer Hunger oder Durst hatte, konnte sich in der Festwirtschaft mit Grilladen, Pommes frites oder Getränken eindecken. Die vielen Zuschauer und die vielen positiven Reaktionen werten wir als dankbares Zeichen unserer Bemühungen. Es motiviert uns, für kommende Anlässe wie unsere Sommerlager einmal mehr Vollgas zu geben. Ein grosses Dankschön an alle Sponsoren und Eltern.

Simon Gübeli