«Landschaft und Gesellschaft verändern sich»

Speditiv abgewickelt wurden die statutarischen Geschäfte. Nach fünfjähriger Vorstandstätigkeit wurde Moritz Flury verabschiedet, ihn ersetzt Simone Thoma als Vertretung der SP Trogen. Sekretär Max Eugster folgt auf Pius Süess, der während fast zwei Jahrzehnten dem Vorstand angehört hatte.

Merken
Drucken
Teilen

Speditiv abgewickelt wurden die statutarischen Geschäfte. Nach fünfjähriger Vorstandstätigkeit wurde Moritz Flury verabschiedet, ihn ersetzt Simone Thoma als Vertretung der SP Trogen. Sekretär Max Eugster folgt auf Pius Süess, der während fast zwei Jahrzehnten dem Vorstand angehört hatte. Eugster, Herisauer Gemeinderat, wäre «bei anderer Konstellation als Regierungsratskandidat zur Verfügung gestanden», sagte Yves Noël Balmer. Es sei aber das Wünschbare vom Machbaren zu trennen gewesen. Die Jahresrechnung schloss bei einem Aufwand von rund 23 000 Franken mit einem Plus von gut 7000 Franken ab. Anstelle von Martin Engler und Elsbeth Wunderli wurden Philipp Lutz und Bea Costa als Delegierte in die SP Schweiz gewählt.

Als Wandbild und als Tischset präsentiert wurde eine Grafik, die Hannes Friedli geschaffen hat. «Die Illustration vor der bekannten Alpstein-Silhouette weicht ab vom üblichen, lieblichen Scherenschnitt-Muster», erklärte Balmer. «Wir zeigen mit der Darstellung, dass sich unsere Landschaft und die Gesellschaft verändern: Einiges zum Guten, anderes in eine Richtung, die zu kritisieren ist.» (pf)