Ladestation bei Zeughausgarage

Drucken
Teilen

Appenzell Kürzlich wurde eine Elektro-Ladestation bei der Zeughausgarage AG an der Gaiserstrasse 10 in Betrieb genommen. Die Ladestation wird gemäss Medienmitteilung mit Naturstrom betrieben und mittels «Evpass»-App, «Evpass»-Karte oder dem SBB-«SwissPass» bedient. E-Mobilisten angeschlossener Roamingpartner können, wie es weiter heisst, die Stationen ebenfalls nutzen. Zudem würde die SAK mit der Zeughausgarage eine Kooperation abschliessen, um die Kundschaft in Bezug auf Elektromobilität optimal bedienen zu können. Bei der Garage selbst zeigt man sich stolz, mit der neuen Ladestation und der Kooperation mit der SAK die individuellen Wünsche der Kundschaft rund um die E-Mobilität erfüllen zu können. Damit trage man auch zur erneuerbaren Energiezukunft bei. (pd)