Kurt Oberholzer verlässt die GPK der Gemeinde Mosnang

Die FDP Mosnang informiert: Kurt Oberholzer hat dem Gemeinderat seinen Rücktritt aus der Geschäftsprüfungskommission (GPK) der Gemeinde Mosnang bekannt gegeben. Der Rücktritt erfolgt aus beruflichen Gründen.

Merken
Drucken
Teilen

Die FDP Mosnang informiert:

Kurt Oberholzer hat dem Gemeinderat seinen Rücktritt aus der Geschäftsprüfungskommission (GPK) der Gemeinde Mosnang bekannt gegeben. Der Rücktritt erfolgt aus beruflichen Gründen.

Kurt Oberholzer war im November 2006 in die GPK gewählt worden und übernahm im Übergang zur Einheitsgemeinde eine wichtige Rolle, als einziges bisheriges Mitglieder der neuen GPK.

Die FDP bedauert den Rücktritt sehr. Kurt Oberholzer hat die Arbeit in der GPK sehr pflichtbewusst und mit viel Engagement erfüllt. Die Partei dankt ihm bereits jetzt herzlich für seinen Einsatz. Die FDP wird zur Ersatzwahl im September wieder eine entsprechende Kandidatin oder einen entsprechenden Kandidaten zur Wahl vorschlagen.

Urs Stillhard

Präsident der FDP Mosnang