Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kulturpreis

Die Stiftung Pro Innerrhoden verleiht den Innerrhoder Kulturpreis in unregelmässigen Abständen; der Preis ist die höchste kulturelle Auszeichnung des Kantons.

Die Stiftung Pro Innerrhoden verleiht den Innerrhoder Kulturpreis in unregelmässigen Abständen; der Preis ist die höchste kulturelle Auszeichnung des Kantons. Bisher haben ihn erhalten: Josef Signer (1974, Musik), Alfred Signer (1979, Musik), Johann Manser (1983, Volksmusik, Geschichte), Carl Walter Liner (1984, Kunst), Franz Stark (1986, Geschichte), Hermann Grosser (1993, Geschichte), Pater Rainald Fischer (1993, Kunstgeschichte), Josef Dobler (1995, Volksmusik), Roswitha Doerig (1996,

Kunst), Sibylle Neff (2007, Kunst), Alfred Broger (2008, Kunst), Dölf Mettler (2009, Musik) und Adalbert Fässler sen. (2010, Kunst).

Die Stiftung fördert das einheimische kulturelle Schaffen des Kantons Appenzell I. Rh. Sie betreibt und unterhält das Museum Appenzell und unterstützt zusammen mit den Bezirken und Schulgemeinden des inneren Landes die Volksbibliothek Appenzell. Die Stiftung wurde 1971 aus Anlass des 900-Jahr-Jubiläums der Pfarrei Appenzell gegründet. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.