Kredit für externe Fachperson

bühler. Im Zusammenhang mit der Evaluation der Bau- und Finanzierungsvarianten betreffend einer zukünftigen Altersbetreuung in Bühler hat der Gemeinderat einen Nachtragskredit mit einem Kostendach von zwanzigtausend Franken für 2011 gesprochen. Dies geht aus einer Medienmitteilung hervor.

Drucken
Teilen

bühler. Im Zusammenhang mit der Evaluation der Bau- und Finanzierungsvarianten betreffend einer zukünftigen Altersbetreuung in Bühler hat der Gemeinderat einen Nachtragskredit mit einem Kostendach von zwanzigtausend Franken für 2011 gesprochen. Dies geht aus einer Medienmitteilung hervor.

Der Nachtragskredit ist bestimmt für zwei Beratungsmandate innerhalb der Projektevaluation. Als Berater wurden auf Antrag der Arbeitsgruppe «Zukunft Altersbetreuung Bühler» Christian Breitenmoser, Speicher, und Hansruedi Keller, Waldstatt, gewählt. Die beiden Mandate beinhalten zur Hauptsache die Mitarbeit bei der Erstellung des Projektberichts betreffend Varianten und Finanzierungsmodellen zuhanden des Gemeinderats. Weitere Aufgaben sind die Unterstützung bei der Beachtung und Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben sowie das Erstellen der Kosten- und Planungserfolgsrechnung eines künftigen Heimbetriebes. (gk)

Aktuelle Nachrichten