Kreativität - Werkschau im Tageszentrum

«Kreativität», übersetzt das Schöpferische ist ein Wort, das für manches herhalten muss. Viereinhalb Jahre nach der Eröffnung ist Vielfältiges im Atelierbetrieb und Treffpunkt direkt am Thur–Wasserfall entstanden. Vom Samstag, dem 10. April, bis am Freitag, dem 16.

Drucken
Teilen

«Kreativität», übersetzt das Schöpferische ist ein Wort, das für manches herhalten muss. Viereinhalb Jahre nach der Eröffnung ist Vielfältiges im Atelierbetrieb und Treffpunkt direkt am Thur–Wasserfall entstanden. Vom Samstag, dem 10. April, bis am Freitag, dem 16. April, findet im Tageszentrum Toggenburg in Krummenau eine erste öffentliche Werkschau von Arbeiten der Nutzerinnen und Nutzer statt. Die Werke sind ebenso verschieden wie die Urheber selbst.

Gemeinsam ist ihnen, dass sie am selben Ort entstanden sind und aus dem Fundus der eigenen Persönlichkeit geschöpft wurden. Die oft nicht einfachen Lebensgeschichten der Urheber können in der Auseinandersetzung und im Widerstand mit dem Material eine Form und einen Ausdruck erhalten.

Was man in der Werkschau betrachten kann, sind lediglich Fragmente, Manifestationen, nicht komplett und vollständig.

Das Resultat kann somit sekundär sein, vielmehr eröffnet das Tageszentrum Toggenburg mit seiner Infrastruktur Möglichkeiten zum Ausdruck. Nicolas Sourvinos

Eröffnung Samstag 10. April, 14 – 17 Uhr mit Kaffee und Kuchen Sonntag, 11. April, ab 9 – 15 Uhr mit kleinem Imbiss Montag, 12. April – Freitag 16. April, von 9 – 17 Uhr Weitere Informationen unter: www.tageszentrumtoggenburg.ch Das Tageszentrum Toggenburg gehört der Dachorganisation St. Gallischer Hilfsverein für Gemütskranke an.

Aktuelle Nachrichten