Kräftemessen am Zürcher Kantonalen

SCHWINGEN. Letztmals an einem Zürcher Kantonal-Schwingfest vertreten waren die Appenzeller Schwinger im Jahr 2011 mit einem dreifachen Kranzgewinn. Morgen Sonntag starten in Wila nun auch die Eidgenossen Raphael Zwyssig und Michael Bless in die laufende Kranzsaison.

Drucken

SCHWINGEN. Letztmals an einem Zürcher Kantonal-Schwingfest vertreten waren die Appenzeller Schwinger im Jahr 2011 mit einem dreifachen Kranzgewinn. Morgen Sonntag starten in Wila nun auch die Eidgenossen Raphael Zwyssig und Michael Bless in die laufende Kranzsaison.

Sie treffen auf ein starkes Teilnehmerfeld, erwartet werden zum Wettkampf rund 159 Schwinger, davon neun weitere Eidgenossen. So wird unter anderem Vorjahressieger und Unspunnensieger Daniel Bösch versuchen, seine Gegner in Schach zu halten. Seitens der Appenzeller steigen in Wila ausserdem die Innerrhoder Kranzschwinger Andreas Fässler und Martin Hersche sowie die Ausserrhoder Kranzer Emil Signer und Marcel Kuster in die Hosen. Das Anschwingen in Wila ist auf 8.30 Uhr angesetzt. (red.)

www.wila2014.ch

Aktuelle Nachrichten