Korrekturen sinnvoll anbringen

Volley Bütschwil bildet regelmässig seine Trainer weiter. Rechtzeitig vor dem Trainingsstart haben sich kürzlich die Trainerinnen und Trainer von Volley Bütschwil zum Weiterbildungstag getroffen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Bütschwiler Trainer konnten viele Tips für ihre zukünftige Arbeit sammeln. (Bild: pd)

Die Bütschwiler Trainer konnten viele Tips für ihre zukünftige Arbeit sammeln. (Bild: pd)

Volley Bütschwil bildet regelmässig seine Trainer weiter.

Rechtzeitig vor dem Trainingsstart haben sich kürzlich die Trainerinnen und Trainer von Volley Bütschwil zum Weiterbildungstag getroffen.

Unter der fachkundigen Leitung von J & S-Experte und Coaching-Fachmann Jürgen Albrecht wurde an Theorie und Praxis gearbeitet. Verteilt auf den ganzen Samstag befassten sich die Trainer mit den Bewegungsmustern und den möglichen Korrekturen. Kraft- und Motivationstraining und mentales Coaching waren ebenso Themen wie die Jahresplanung eines perfekten Trainings. Dabei wurden die Übungen direkt eins zu eins ausprobiert. Was dann auch die Trainer vereinzelt an ihre Grenzen geführt hat. Dies tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch.

Am Weiterbildungstag haben die Trainerinnen und Trainer wiederum viele Tips für ihre Aufgabe bekommen. Und damit haben sie die Möglichkeit, die Trainings variantenreich und effektiv zu gestalten. Sie brennen nun darauf, endlich die Trainings mit ihren Schützlingen aufnehmen zu können. Dirk Schättin