Konzert bringt 2 500 Franken ein

WATTWIL. In der vergangenen Woche konzertierte Vivaldissimo in Wattwil anlässlich der Fussball Europameisterschaft. Mit auf dem Podium war der ehemalige Nati-Captain Jörg Stiel. Der Stargast zeigte sich begeistert: «Das ist der absolute Hammer. So könnte ich mehr fussballfreie Abende verbringen.»

Drucken
Teilen

WATTWIL. In der vergangenen Woche konzertierte Vivaldissimo in Wattwil anlässlich der Fussball Europameisterschaft. Mit auf dem Podium war der ehemalige Nati-Captain Jörg Stiel. Der Stargast zeigte sich begeistert: «Das ist der absolute Hammer. So könnte ich mehr fussballfreie Abende verbringen.»

Beim Benefizkonzert wurde für das Projekt für «viva el fútbol» der Kinderhilfsorganisation Camaquito gesammelt. Die Kollekte dieses Abends ergab die Summe von 2512 Franken und wurde bereits an «viva el fútbol» weitergeleitet, teilen die Organisatoren mit. Allen Spendern sei im Namen der beteiligten jungen Musikerinnen und Musikern sowie von «Camaquito» ganz herzlich gedankt. (pd)

Aktuelle Nachrichten