Kommissionen neu besetzen

WALDSTATT. Mit den Abgängen von Interims-Gemeindepräsidentin Monika Bodenmann-Odermatt und Gemeinderat Otto Wengi sowie weiteren Rücktritten aus den Kommissionen sind in Waldstatt diverse Ämter neu zu besetzen, teilt die Gemeindekanzlei mit.

Merken
Drucken
Teilen

WALDSTATT. Mit den Abgängen von Interims-Gemeindepräsidentin Monika Bodenmann-Odermatt und Gemeinderat Otto Wengi sowie weiteren Rücktritten aus den Kommissionen sind in Waldstatt diverse Ämter neu zu besetzen, teilt die Gemeindekanzlei mit. Frei werden die Präsidien in den Kommissionen Verwaltung und Kommunikation sowie Infrastruktur und der Posten der Sicherheitsdelegierten. Ausserdem gibt es freie Sitze in den Kommissionen Bildung, Finanzen, Umwelt sowie Feuerwehr und Rettung. Neben den beiden Gemeinderäten treten Gregor Bodenmann, Werner Göldi, Brigitte Marti, Jakob Pfändler sowie Heidi Wengi zurück. Interessierte Nachfolgerinnen und Nachfolger werden eingeladen, sich bei den Parteien oder beim jeweiligen Kommissionspräsidium zu melden. (gk)