Kollision in der Mooshalde

WALDSTATT. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich in der Mooshalde eine Auffahrkollision. Eine 19jährige Automobilistin fuhr laut einer Medienmitteilung der Ausserrhoder Kantonspolizei auf der Herisauerstrasse in Richtung Dorf Herisau.

Merken
Drucken
Teilen

WALDSTATT. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich in der Mooshalde eine Auffahrkollision. Eine 19jährige Automobilistin fuhr laut einer Medienmitteilung der Ausserrhoder Kantonspolizei auf der Herisauerstrasse in Richtung Dorf Herisau. Nach dem Mooshaldenweiher beabsichtigte sie, nach links auf einen Parkplatz abzubiegen und bremste. Der nachfolgende 85jährige Autofahrer realisierte dieses Manöver zu spät und prallte ihr ins Heck. Wenig später fuhr auch noch ein dritter Beteiligter, ein 46jähriger Autolenker, auf das hintere Unfallfahrzeug auf. Personen wurden keine verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. (kpar)