Köchinnen werden zu Seilzieherinnen

Die Gontner Seilziehfrauen haben ihr Versprechen eingelöst: Die SRF-Landfrauen aus dem Jahre 2017, unter ihnen die Siegerin Monika Knellwolf aus Waldstadt, kamen zu einem Erlebnistag in Appenzell.

Drucken
Teilen
Landfrauen aus der SRF-Serie zu Gast bei den Gontner Seilzieherinnen. (Bild: PD)

Landfrauen aus der SRF-Serie zu Gast bei den Gontner Seilzieherinnen. (Bild: PD)

Der Erlebnistag für die Frauen aus der SRF-Sendung «Landfrauenküche» war eine Gegenleistung dafür, dass die Gontnerinnen in der Finalsendung der Landfrauen von diesen bekocht wurden. Der Inhalt des Erlebnistags war für die Landfrauen eine Überraschung. In einem sportlichen Teil konnten sich die Fernsehköchinnen beim Seilziehen versuchen und hatten, wie einer Medienmitteilung entnommen werden kann, sichtlich Spass an der etwas anderen Herausforderung. Der Trainer der Gontner Frauen, Franz Fässler, gab einen entsprechenden Einblick in die Kunst des Seilziehens. Nach dem sportlichen Teil sollen die Frauen, wie es weiter heisst, zusammen mit Franz Fässler und dem Verbandspräsidenten des Schweizer Seilziehverbandes Bruno Bischof ein Mittagessen genossen haben.

Nachmittags wurde den Gästen durch Lydia Manser die Tradition des Räucherns nähergebracht. Mit einer eigens hergestellten Kraftmischung im Gepäck und einer Beschreibung der Wirkungen der ausgewählten Inhaltsstoffe liess man schliesslich den Erlebnistag in gemütlicher Runde ausklingen. Alle wollen diesen in guter Erinnerung behalten. (pd)