Kletterhalle geplant

Die Firma Kern Concept AG will im Hölzli auch eine Kletterhalle bauen, das bestätigt Peter Kern. Sie sei mit 1000 Quadratmetern Grundfläche von der Dimension her vergleichbar mit derjenigen an der Autobahneinfahrt in Winkeln.

Drucken
Teilen

Die Firma Kern Concept AG will im Hölzli auch eine Kletterhalle bauen, das bestätigt Peter Kern. Sie sei mit 1000 Quadratmetern Grundfläche von der Dimension her vergleichbar mit derjenigen an der Autobahneinfahrt in Winkeln. Es ist jedoch ein grosszügiger und überdachter Aussenbereich vorgesehen. Das gibt es in St. Gallen nicht. «Viele Kletterer wollen im Sommer nicht in einer Halle klettern», so Peter Kern. Er ist überzeugt, dass Potenzial für eine weitere Kletterhalle in unmittelbarer Nachbarschaft besteht. St. Gallen denke ein Jahr nach der Eröffnung bereits über eine Erweiterung nach. Dass sich die beiden Hallen konkurrenzieren, glaubt er nicht. Als Zielpublikum hat er weniger Sportkletterer als Leute, die Fun haben und sich fit halten wollen, im Visier. Ob die Halle wirklich realisiert wird, ist zudem noch offen. «Wir wünschen es uns», sagt Peter Kern. Solange die Baubewilligung nicht vorliege und keine Verträge unterschrieben seien, gebe er sich zurückhaltend. Offen sind somit auch der allfällige Baustart sowie die Eröffnung der Kletterhalle. (pk)