Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Klatsche für den FC Appenzell

Fussball Die 3.-Liga-Fussballer des FC Appenzell hatten sich gegen den FC Besa aus St. Gallen viel vorgenommen und glaubten daran, dass Punkte auch gegen den Spitzenreiter möglich sind. Doch der Gegner war zu stark und die Innerrhoder verloren mit 1:6 klar (1:2). Die drei Gegentore kurz vor und nach der Halbzeit wirkten «lähmend», insbesondere wenn man die individuellen Stärken einiger Spieler des Gegners sah. Gegen die technische hervorragende Mannschaft waren die Einheimischen einfach überfordert. Die Gäste aus St. Gallen waren zu stark und die Einheimischen gelangten zu einer Lehrstunde. (mk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.