Klangkino bei Ott

WATTWIL. Ein sehr eindrücklicher Abend verspricht der zwölfte Sinnesabend von nächstem Donnerstag, 9. Juni, bei Augenoptik Ott zu werden, schreiben die Organisatoren in ihrer Vorankündigung zum Anlass.

Drucken
Teilen
Eine eigens konzipierte Beleuchtung verwischt Grenzen. (Bild: pd)

Eine eigens konzipierte Beleuchtung verwischt Grenzen. (Bild: pd)

WATTWIL. Ein sehr eindrücklicher Abend verspricht der zwölfte Sinnesabend von nächstem Donnerstag, 9. Juni, bei Augenoptik Ott zu werden, schreiben die Organisatoren in ihrer Vorankündigung zum Anlass.

Eindrückliches Klangkino

Fliessender Jazz und eigens konzipierte Beleuchtung verwischen die Grenzen zwischen drinnen und draussen. Sie hören Musik und erhören den Raum, sie sehen und riechen. Die Sinne verarbeiten die Impulse zu eindrücklichem Klangkino.

Dominik Meier, Daniel Schneider, Fredy Bopp und Andreas Aeppli untermalen das «Klangkino». Das Quartett verbindet Klang, Bilder und Licht zu einem sinnlichen Ereignis.

Anmächelige Düfte

Dazu gesellen sich beim Sinnesabend bei einem feinen Apéro die anmächeligen Düfte aus der Küche von Hennie de Jager. Das Team von Augenoptik Ott heisst die Gäste zum zwölften Sinnesabend herzlich willkommen. (pd)

Sinnesabend, Donnerstag, 9. Juni, 19 Uhr. Klangkino bei Augenoptik Ott, bei schönem Wetter im Garten. Eine Anmeldung per E-Mail info@augenoptikott.ch ist erwünscht.

Aktuelle Nachrichten