Kläger ist im Unihockeyfinal

UNIHOCKEY. Durch vier Tore im letzten Drittel zum 8:4-Heimsieg im entscheidenden siebten Playoff-Halbfinal gegen Köniz hat sich Verteidiger Daniel Kläger (Mosnang) mit Cupsieger Malans für den Superfinal vom kommenden Samstag in Kloten qualifiziert.

Drucken
Teilen

UNIHOCKEY. Durch vier Tore im letzten Drittel zum 8:4-Heimsieg im entscheidenden siebten Playoff-Halbfinal gegen Köniz hat sich Verteidiger Daniel Kläger (Mosnang) mit Cupsieger Malans für den Superfinal vom kommenden Samstag in Kloten qualifiziert. Der Toggenburger erzielte das 2:2 für seine Mannschaft und gab den Pass zum 4:4. Die Bündner treffen auf Titelverteidiger Wiler-Ersigen. Erstmals wird der Meistertitel in einem einzigen Finalspiel vergeben.

Der für Chur spielende Ex-Nesslauer-Shark Nicola Bischofberger ist von Nationaltrainer David Jansson für die European Floorball Tour in Schweden aufgeboten worden. Ende April treffen die Schweizer auf Schweden, Finnland und Tschechien. (uhu)

Aktuelle Nachrichten