Kirchliche Leistungen erfassen

Appenzell. Die evangelisch-reformierte und die katholische Kirche beider Appenzell sind momentan daran, alle kirchlichen Leistungen in beiden Kantonen zu erfassen. Unterstützt werden sie von einer Projektgruppe der Fachhochschule St. Gallen. Das Projekt ist dreigeteilt.

Drucken
Teilen

Appenzell. Die evangelisch-reformierte und die katholische Kirche beider Appenzell sind momentan daran, alle kirchlichen Leistungen in beiden Kantonen zu erfassen. Unterstützt werden sie von einer Projektgruppe der Fachhochschule St. Gallen. Das Projekt ist dreigeteilt. Zuerst wurden Abklärungen getroffen und Grundlagen geschaffen, dann wurden ein Erhebungskonzept und die dazu nötigen Instrumente geschaffen, als letzter Schritt werden die Daten erfasst und verarbeitet. Das Endergebnis soll im November vorgestellt werden, heisst es in einer Mitteilung. Kürzlich fand die Präsentation des Erhebungskonzepts statt; der daraus resultierende Fragebogen geht demnächst an die Kirchgemeinden. (pd)

Aktuelle Nachrichten