Kirchensanierung abgerechnet

Drucken
Teilen

Gais Der Gemeinderat sicherte im August 2016 den Beitrag an die denkmalpflegerischen Massnahmen anlässlich der Sanierung der Evangelischen Kirche von knapp 44 800 Franken zu. Die Abrechnung für die Denkmalpflege relevanten Kosten schliesst mit gut 493 000 Franken, gut 79 000 Franken weniger als budgetiert. Die anrechenbaren Mehrkosten betragen gemäss Mitteilung der Gemeindekanzlei gut 224 000 Franken, statt knapp 256 000 Franken. 52,5 Prozent werden als Beitragsleistung angerechnet, wovon der Kanton zwei Drittel und die Gemeinde einen Drittel, also rund 39 000 Franken trägt. Der Bund gewährt 9 Prozent der denkmalpflegerelevanten Kosten von gut 44 000 Franken. (gk)