Kirchberg – das Tor zum Toggenburg

Am Sonntag, 2. August, veranstalten die St. Galler Wanderwege unter dem Titel «Gemeinde Kirchberg – Tor zum Toggenburg» eine einfache geführte Wanderung (Kategorie T1), zu der alle Interessentinnen und Interessenten eingeladen sind.

Drucken
Teilen

KIRCHBERG. Der erfahrene Wanderleiter Hans Holenstein führt die Teilnehmer am Sonntag, 2. August, vom thurgauischen Sirnach durch das Bründeltobel über Kirchberg nach Bazenheid. Die Wanderung beginnt in Sirnach und führt zuerst durch den Südthurgau mit seiner vielfältigen Landschaft, bevor man im Bründeltobel erstmals Kirchberger und somit auch Toggenburger Boden betritt. Bald folgt der Aufstieg zum Kaiserhügel. Hier geniesst man die grandiose Aussicht auf die Churfirsten und den Säntis. Schon bald liegt das stattliche Dorf Bazenheid vor den Wanderern. Beim Bahnhof sind sie am Ziel ihrer Wanderung durch die grösste Landwirtschaftsgemeinde des Kantons St. Gallen. Die Wanderzeit beträgt 4 Stunden 30 Minuten, der Aufstieg 475 Meter und der Abstieg 425 Meter. Der Abmarsch erfolgt um 8.50 Uhr ab Bahnhof Sirnach. Verpflegen können sich die Teilnehmer nur aus dem Rucksack. Auskunft über die Durchführung gibt es jeweils ab Mittag des Vortages der Wanderung beim Wandertelefon der St. Galler Wanderwege unter Telefon 071 383 30 31. Das Abhören ist wichtig, denn unter dieser Nummer werden häufig auch weitere Informationen zur Wanderung mitgeteilt. Es ist zu beachten, dass einmal abgesagte Wanderungen auch bei allfälliger Wetterbesserung nicht durchgeführt werden. (pd)

Die Wanderung wird geführt von Hans Holenstein (Telefon 071 385 84 65, E-Mail bh.holenstein@hispeed.ch).