KIRCHBERG: Charity Gallery im Pfarreiheim in Kirchberg

Benefizausstellung Im November zeigen und verkaufen verschiedene Künstler im Pfarreiheim in Kirchberg ihre Werke. Der Erlös kommt den Menschen in Aleppo und Damaskus zugute. Es stehen Bilder zum Verkauf von bekannten Künstlern wie Katharina Henking, JOHannaS, Nicola Grabiele.

Drucken
Teilen
Die Kirchberger Künstler Rolf Klaus und Erich Brocker hängen ein Bild für die Charity Gallery auf. (Bild: PD)

Die Kirchberger Künstler Rolf Klaus und Erich Brocker hängen ein Bild für die Charity Gallery auf. (Bild: PD)

KIRCHBERG. Benefizausstellung Im November zeigen und verkaufen verschiedene Künstler im Pfarreiheim in Kirchberg ihre Werke. Der Erlös kommt den Menschen in Aleppo und Damaskus zugute. Es stehen Bilder zum Verkauf von bekannten Künstlern wie Katharina Henking, JOHannaS, Nicola Grabiele. Ebenfalls ihre Werke zeigen die regionalen Künstler Goar Baumberger, Helen Bischoff, Sandra Freiberga Braun, Erich Brocker, Marlies Gemperle, Judith Jenny, KLART, Jürgen Kaesler, Ruth Kümin, Georg Kunz, Frieda Müller, Hanni Pauli, Heidi Rossi, Setsuko Strasser-Kono, Andrea Schweizer, Ruth Wolgensinger, Felicitas Zehnder, Jakob Häne sel. Die Künstler spenden den Erlös aus dem Verkauf ihrer Kunst für die Nahrungsmittelhilfe für Menschen in Syrien.

In Syrien leistet Caritas Schweiz vor allem Nahrungsmittelhilfe. In der stark umkämpften Stadt Aleppo gibt ein lokales Team täglich 6300 Mahlzeiten an notleidende syrische Familien ab. Im Umland von Damaskus erhalten 6000 Familien Lebensmittelpakete. Bis im Februar 2016 verteilte eine lokale Partnerorganisation zusätzlich an der Grenze zur Türkei Nahrungsmittelpakete, Küchensets und Kleider an 45 000 Flüchtlinge. Mit der Nahrungsmittelhilfe in Syrien erreicht Caritas 1,6 Millionen Menschen.

Der Pfarreibeauftragte von Kirchberg, Jürgen Kaesler, organisiert erstmals eine Benefizaktion unter dem Motto: Kunst tut Gutes – für die Menschen in Syrien und für die Menschen in der Region. (pd)

Vernissage: Dienstag, 1. November, 11.30 Uhr, Pfarreiheim Kirchberg (Ausstellung geöffnet bis 16 Uhr) Ausstellungsdaten: Sa, 5. November, 16–18 Uhr So, 13. November, 10–12 Uhr So, 27. November, 11–14 Uhr