Kinderskirennen: Erfolgreiche TGA

Drucken
Teilen

Ski Neben dem Weltcupslalom in Adelboden massen sich am letzten Sonntag auch die Nachwuchsathletinnen und Athleten in den Disziplinen Slalom und Riesenslalom am Skilift Horn in Schwende. Der Skiclub Urnäsch organisierte das alljährliche Appenzeller Kinderskirennen. Bei warmen Temperaturen, aber guten Pistenbedingungen konnte ein wunderbares Ski- und Rennerlebnis für alle Beteiligten durchgeführt werden.

Die Rennläuferinnen und Rennläufer der Trainingsgemeinschaft Appenzell (TGA) zeigten in beiden Rennen sehr gute Leistungen. Bei den Mädchen fuhren folgende Athletinnen aufs Podest: Seraina Schacht (SL 2, RS 2), Romina Fritsche (SL 1), Yara Bischofberger (SL 3) und Stefanie Grob (RS 3). Auch die Knaben konnten in beiden Rennen überzeugen und fuhren vier Podestplätze heraus: Nicolas Brunner (SL 3, RS 1) und Laurin Fritsche (SL 2, RS 2). Weiter konnten sich bei den Mädchen sechs Athletinnen unter den ersten zehn platzieren: Nesa Schiller (SL 6, RS 6), Lorena Sutter (SL 10), Ladina Grob (RS 10), Stefanie Grob (SL 5), Yara Bischofberger (RS 5) und Romina Fritsche (RS 8). Dank guten Leistungen fuhren bei den Knaben Nico Sutter (SL 6, RS 5), Joel Koch (SL 7, RS 9), Sandro Rusch (SL 10), Tim Neff (RS 8) und Cedrik Bartholet (RS 6) unter die ersten zehn. (pd)