Kinder- und Jugendförderung diskutiert

Das kantonale Amt für Gesellschaft hat zu einem Informationsaustausch gerufen. Es trafen sich rund 25 Vertreterinnen und Vertreter aus Jugendarbeit und der Jugendpolitik. Im Mittelpunkt stand die Entwicklung der Kinder- und Jugendförderung.

Drucken
Teilen
In der Turnhalle Feld betreibt die Gemeinde Urnäsch ein Angebot zur Jugendförderung. (Bild: pd)

In der Turnhalle Feld betreibt die Gemeinde Urnäsch ein Angebot zur Jugendförderung. (Bild: pd)

URNÄSCH. Vertreterinnen und Vertreter der Jugendarbeit und der kommunalen Jugendpolitik in Appenzell Ausserrhoden beleuchteten im Jugendtreff Feld in Urnäsch die Entwicklungen in der Kinder- und Jugendförderung. Eingeladen zu diesem sechsten Informationsaustausch hatte das kantonale Amt für Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Gemeindepräsidentenkonferenz.

Zum sechsten Mal

Rund 25 Vertreterinnen und Vertreter der professionellen Jugendarbeit und der kommunalen Jugendpolitik in Appenzell Ausserrhoden trafen sich in Urnäsch. Die bereits sechste, jährlich stattfindende, Zusammenkunft wurde genutzt, um aktuelle Entwicklungen in der Kinder- und Jugendförderung auf kommunaler, kantonaler und nationaler Ebene zu beleuchten. Der bewährte Vernetzungsanlass für Verantwortliche der Kinder- und Jugendpolitik in Gemeinden, Kirchen und Jugendverbänden ermöglicht jeweils einen vertieften Austausch über laufende Projekte und Angebote.

Ein Schwerpunktthema, das vertieft diskutiert wurde, war die Zusammenarbeit zwischen der Jugendarbeit und den Schulen, um Jugendliche zu fördern. Weiter wurden generelle Anliegen der Jugendtreffs wie beispielsweise die Durchsetzung der Hausordnungen, der Umgang mit alkoholisierten Jugendlichen sowie das Rauchen besprochen und Handlungsoptionen aufgezeigt.

Zusammenarbeit diskutiert

Die Durchführungsorte der Treffen wechseln jährlich. So können alle Vertreterinnen und Vertreter der Kinder- und Jugendförderung die Standorte der Jugendarbeit im Kanton und ihre Angebote kennenlernen. Dieses Jahr fand der Anlass im Jugendtreff «Feld» in der alten Turnhalle in Urnäsch statt. Die Jugendlichen haben dort eine Disco, eine «Chill-Lounge» sowie einen Teil der alten Turnhalle für «Midnight Sports» zur Verfügung. (kk)

Aktuelle Nachrichten