Kennen Sie die Pro Senectute?

Sozialtipp

Urs Meier und Angela Gini, Sozialarbeiter, Pro Senectute Wil und Toggenburg
Drucken
Teilen

Die Pro Senectute setzt sich für die Menschen im Alter ein. Das ist bekannt. Viele Menschen sind schon mit der Stiftung in Kontakt gekommen. Doch was umfasst das ganze breite Angebot?

Mit «Information und Beratung» steht Pro Senectute bei Fragen des Alters und des Älterwerdens mit Rat und Tat zur Seite. Denn wer kennt schon alle möglichen Leistungen der Sozialversicherungen, wenn zum Beispiel ein Heimaufenthalt finanziert werden muss? Welche Hilfe- und Entlastungsmöglichkeiten gibt es für die Betroffenen bei der Pflege im privaten Zuhause? Wie kann die Betreuung durch Angehörige geregelt werden?

Rasche und unkomplizierte Informationen bringen Klarheit. Das unvoreingenommene Gespräch mit einem Aussenstehenden, der Rat einer unabhängigen Fachperson erweitern den Blickwinkel der Ratsuchenden. Nebst der Beratung ist bei Bedarf auch finanzielle Hilfe möglich.

Daheim bleiben bedeutet Unabhängigkeit

Mit «Hilfe und Betreuung zu Hause» unterstützt Pro Senectute ältere Menschen beim Leben zu Hause. Wohnen zu Hause bedeutet Unabhängigkeit, Leben in einer vertrauten Umgebung, Kontakte zu Nachbarn, Fortsetzung alter Gewohnheiten und damit auch Sicherheit. Wohnen zu Hause ist für die allermeisten älteren Menschen ein wichtiger Teil ihrer Lebensqualität. Der Mahlzeitendienst hilft Älteren, zum Beispiel Alleinstehenden, eine gesunde und ausgewogene Ernährung sicherzustellen. Die Menus werden durch Pro Senectute wöchentlich ins Haus gebracht. Der Reinigungsdienst übernimmt schwerere Putzarbeiten wie Fensterputzen, Teppichreinigung oder die Schlussreinigung inklusive der Wohnungsabgabe. Im Falle eines Heimeintritts bietet Pro Senectute sämtliche Hilfestellungen, vom Aussortieren des Haushalts übers Packen bis zum Transport der Utensilien ins Heim.

Pro Senectute ermöglicht «Begegnung und Austausch» zwischen älteren Menschen. Lebensfreude durch Bewegung und frohe Gemeinschaft, so könnte das Motto der vielfältigen Sport-Angebote umschrieben werden, mit Turnen, Wassergymnastik, Wandern und weiteren Angeboten. In den zahlreichen Kursen kann man Neues lernen und sich in der Kursgruppe mit Gleichgesinnten zusammentun. Das Programm bei Pro Senectute umfasst ein reichhaltiges Angebot von Aktivitäten. Sie sind speziell auf Menschen ab Alter 60 ausgerichtet.

Herbstsammlung startet bald

Das Angebot von Pro Senectute erfordert entsprechende Finanzen. Dazu ist die gemeinnützige Stiftung auf Spenden und Zuwendungen angewiesen. Bei der Herbstsammlung, die in nächster Zeit anläuft, können Sie einen wertvollen Beitrag leisten. Die Pro Senectute dankt dafür.

Urs Meier und Angela Gini, Sozialarbeiter, Pro Senectute Wil und Toggenburg

Pro Senectute Wattwil, Rickenstrasse 28, 9630 Wattwil, Telefon 071 987 66 44; Fax 071 987 6649; E-Mail: wattwil@sg.pro-senectute.ch; www.sg.pro-senectute.ch