Keine Medaillen in St. Moritz

Toggenburger Skispringer bezwangen die St. Moritzer Schanze, holten aber keine Medaillen.

Drucken
Teilen

SKISPRINGEN. Auf der Schanze in St. Moritz sprangen die Toggenburger Skispringer unter den Augen von Disziplinenchef Berni Schödler an zwei Tagen unter die Top 8. Auf das Podest reichte es diesmal nicht. Roman Giezendanner wurde zweimal Sechster, Silvan Feurer einmal Siebter und einmal Achter. Manuel Rüegg belegte zweimal den achten Rang. (uhu)