Keine Erinnerung an den Unfall

BÜTSCHWIL. Am Berufs- und Weiterbildungszentrum Toggenburg werden die Lernenden im Rahmen einer Sonderwoche für die Risiken im Strassenverkehr sensibilisiert. Ein Unfall hat das Leben von Silvia Widmer-Kuratli verändert.

Urs Huwyler
Merken
Drucken
Teilen
Statt im Freien wird Silvia Widmer von ihrem Sohn Marco indoor bei Sport-Video-Games gefordert. (Bild: Urs Huwyler)

Statt im Freien wird Silvia Widmer von ihrem Sohn Marco indoor bei Sport-Video-Games gefordert. (Bild: Urs Huwyler)

BÜTSCHWIL. März 1991. Das genaue Datum spielt keine Rolle. «Ich kann mich sowieso nicht mehr an jenen Tag erinnern. Und bin froh darüber», sagt Silvia Widmer-Kuratli aus Grämigen bei Bütschwil. Die Skilehrerin fuhr auch an jenem Wintermorgen mit einem Kollegen von Ebnat-Kappel nach Wildhaus zur Arbeit.

Mehr zum Thema in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper vom 11. November.