Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kein Schnaps beim Unihockey

Bereits zum 22. Mal führte die Primarschule Eichbüel am 2. März das beliebte Unihockeyturnier in der Sporthalle Ifang durch. Trotz Schnapszahl gab es in der von Lehrerin Esther Burkhalter geführten Kaffeestube selbstverständlich keinen Schnaps.
Stefanie Müller
Auch die Mädchen hatten ihren Plausch.

Auch die Mädchen hatten ihren Plausch.

Bereits zum 22. Mal führte die Primarschule Eichbüel am 2. März das beliebte Unihockeyturnier in der Sporthalle Ifang durch.

Trotz Schnapszahl gab es in der von Lehrerin Esther Burkhalter geführten Kaffeestube selbstverständlich keinen Schnaps. Anstelle dessen freuten sich die begeisterten Eltern und weitere Fans für Kaffee und Kuchen. Natürlich gab es in den Zwischenpausen auch viel zu plaudern. Das Turnier war willkommener Unterbruch der Projektwoche, in der das Jassen das Hauptthema war. Insgesamt kämpften 37 Teams um die Siegertassen. Als Höhepunkt des Tages wappneten sich die Sieger, die «Chefs» aus der Klasse 6a, für das Spiel gegen die Lehrpersonen. Nach langem Kampf und viel Gegenwehr des Schüler-Sieger-Teams hatten die Lehrkräfte nach dem Schlusspfiff die Nase vorn. Eigentlich wenig verwunderlich, ist doch deren Altersdurchschnitt nach den diversen Pensionierungen in den vergangenen Jahren merklich gesunken.

Die Teams haben alle toll mitgemacht und sich wacker geschlagen, so wurde der Tag ein voller Erfolg!

An dieser Stelle gebührt auch Ifang-Abwart Patrick Bernhardsgrütter ein grosses Dankeschön. Er hat bei der Organisation des Unihockeyturniers tatkräftig mitgeholfen.

Grossandrang in der Eichbüel-Halle.

Grossandrang in der Eichbüel-Halle.

Das Siegerteam, die «Chefs».

Das Siegerteam, die «Chefs».

Auch ein Outfit zum Unihockey spielen. (Bilder: pd)

Auch ein Outfit zum Unihockey spielen. (Bilder: pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.