Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Katzen suchen ein Zuhause

Der Appenzeller Tierschutzverein sucht derzeit für mehrere Katzen jeden Alters Lebensplätze.

Der Appenzeller Tierschutzverein sucht derzeit für mehrere Katzen jeden Alters Lebensplätze. Es sind vielfältige Gründe, warum diese Katzen zu vermitteln sind: Auswanderung, Umzug, Krankheit des Besitzers, Überzahl, Unverträglichkeit mit Artgenossen, ungeplante Vermehrung, unüberlegte Anschaffung. Alle Tiere sind getestet, geimpft, entwurmt und stubenrein. Die erwachsenen Katzen sind alle kastriert. Zum Beispiel sind da zwei wunderschöne Bengal-Mischlingskater; die sehr anhänglich sind und bisher nur in der Wohnung lebten. Die beiden werden nur zusammen abgegeben.

Ferner wurden diesen Sommer verschiedene Jungkätzchen in allen Farben draussen eingefangen. Sie befinden sich in unterschiedlichen Stadien der Zutraulichkeit. Bei manchen muss noch viel Zeit und Geduld aufgewendet werden, andere sind schon ganz zutraulich und lassen sich gerne anfassen. Einige sind langhaarig. Eine wunderschöne, liebe, lackschwarze Wohnungskatze möchte ebenfalls einen Dauerplatz. Sie ist jung und zierlich und verträgt sich gut mit anderen Katzen. Zwei gemütliche Auslaufkatzen, die ebenfalls anhänglich und umgänglich sind, können einzeln oder zusammen abgegeben werden.

Bei Interesse wenden Sie sich an den Appenzeller Tierschutzverein, Telefon 071 352 22 25.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.