Katzen suchen ein Zuhause

Panthi und Nala sind zwei wunderschöne, lackschwarze Geschwister. Sie sind noch kein Jahr alt. Die Katzen haben bisher in einem Haus gelebt, wo sie wegen einer viel befahrenen Strasse nicht ins Freie durften.

Merken
Drucken
Teilen

Panthi und Nala sind zwei wunderschöne, lackschwarze Geschwister. Sie sind noch kein Jahr alt. Die Katzen haben bisher in einem Haus gelebt, wo sie wegen einer viel befahrenen Strasse nicht ins Freie durften.

Inzwischen haben aber beide das Bedürfnis nach Auslauf und fühlen sich in der Beengtheit der Wohnungshaltung nicht mehr wohl. Der Kater ist sehr anhänglich und braucht viele Streicheleinheiten. Seine Schwester ist anfänglich zurückhaltend, taut aber rasch auf, wenn sie Vertrauen gefasst hat. Die beiden Katzen waren seit ihrer Geburt immer zusammen. Es wäre daher schön, wenn sie gemeinsam in ein neues Heim ziehen könnten. Diese Katzen sind – entsprechend ihrem Alter – sehr lebhaft, neugierig und verspielt.

Foxi ist ein ganz lieber, roter Kater. Er ist in einem Wohnquartier zugelaufen. Dieser Kater ist etwa vier Jahre alt und geniesst die Wärme eines geheizten Hauses sehr. Er würde sich daher auch bei reiner Wohnungshaltung wohl fühlen, zusammen mit einem gutmütigen Artgenossen. Er ist sehr ruhig und gibt sich mit wenig zufrieden. Man bemerkt ihn daher kaum. Streicheleinheiten geniesst er und beginnt dabei rasch zu schnurren. Dieser Kater ist nicht sehr verspielt und möchte daher auch nicht herum gehetzt werden mit Bällchen und anderem Spielzeug. Ihm würde ein Leben bei älteren Tierfreunden, die ihm viel Ruhe gönnen, gut gefallen.

Alle Katzen sind geimpft, entwurmt, getestet und kastriert. Sie sind alle stubenrein. (pd)

Informationen beim Appenzeller Tierschutzverein, 071 352 22 25.