Katja Pantaleo für den Gemeinderat

Drucken
Teilen

Gais Die kürzlich abgehaltene Hauptversammlung der Ortssektion Gais der FDP stand im Zeichen der Nominierung von Katja Pantaleo-Palancon als Kandidatin für die Gemeinderatsersatzwahlen vom 19. März 2017. Bei einer Wahl würde sie die zurücktretende Marlis Waldmeier ersetzen und wohl auch das Schulpräsidium übernehmen. Dass ein bisheriger Gemeinderat diesen Posten übernehmen wolle und es damit zu einer Rochade im Gemeinderat kommen würde, sei eher unwahrscheinlich, wie von anwesenden Gemeinderäten informiert wurde.

Zu Beginn der Hauptversammlung machte sich FDP-Präsident Reto Pfändler in seinem Jahresbericht unter anderem Gedanken zur Diskussionskultur in unserer Gemeinde. Inhalte würden immer mehr in den Hintergrund treten. An ihre Stelle träten eher politisches Kalkül und nicht selten schlechter Stil. Pfändler wies auch auf den oft zweifelhaften Wahrheitsgehalt von Informationen hin. Da gelte es, sich selbstverantwortlich mit solchen Informationen auseinanderzusetzen, heisst es in der Mitteilung der Ortssektion. (pd)