Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Katholische Frauen lernen jodeln

Frauen des Katholischen Frauenbundes St. Gallen-Appenzell waren Gast im Roothuus Gonten.
Für viele Frauen eine ganz neue Erfahrung: Zäuerlen unter Anleitung von Walter Frick. (Bild: PD)

Für viele Frauen eine ganz neue Erfahrung: Zäuerlen unter Anleitung von Walter Frick. (Bild: PD)

Die Begeisterung der katholischen Frauen war gross, als sie vor kurzem das Roothuus Gonten kennenlernen konnten. Der Besuch stand im Zeichen der Herbstimpulse zum Thema «Klänge für die Seele». Geschäftsführerin Barbara Betschart fesselte alle mit ihren lebhaften Erzählungen zur Geschichte und Volksmusik rund um den Säntis, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Natürlich kam auch das Musizieren nicht zu kurz. Sympathisch und mit Witz führte Walter Frick durch einen Jodel-Crashkurs. Es hat nicht lange gedauert, bis im Saal des Gasthauses Krone ein mehrstimmiger Naturjodel erklungen ist.

Selbst das Talerschwingen ist dann noch erlernt worden. Als grösste Schwierigkeit hat sich der Einwurf der Münze in die Tonschüssel erwiesen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.