Kantonsrichter demissioniert

Drucken
Teilen

Appenzell Roman Dörig hat seine Demission als Mitglied des Innerrhoder Kantonsgerichts eingereicht. Dies teilt die Standeskommission mit. Auch von seinem Amt als Spitalratsmitglied sowie als Präsident der Maturitätskommission tritt Dörig zurück. Der Schritt erfolgt aus gesundheitlichen Gründen. Er wurde von der Landsgemeinde 2013 ins Kantonsgericht gewählt. (rk)