Kantersieg für FCA-Frauen

Drucken
Teilen

Fussball In der ersten regionalen Vorrunde des Cups trafen die Damen des FC Appenzell (2. Liga) am letzten Sonntag auf den FC Eschlikon aus der 4. Liga und kehrten mit einem 6:0-Erfolg nach Hause zurück. Schon von Anfang an spielten die Appenzellerinnen gut zusammen und kreierten viele Torchancen. Das erste Tor fiel schon in der 7. Minute. Nach einem schön herausgespielten Spielzug erzielte Larissa Mazenauer das 1:0. Der zweite Treffer fiel in der 25. Minute. Larissa Mazenauer flankte in die Mitte, wo Neuzuzug Barbara Dorsa den Ball im Tor versenkte. Die Inner­rhoder Frauen genossen viele Freiheiten und spielten sich immer wieder gekonnt vor das gegnerische Tor. In der 37. Minute schoss Fabienne Weissinger aus der zweiten Reihe und traf via Pfosten zum 3:0. Keine Minute später wurde den Gästen ein Penalty zugesprochen, den Barbara Dorsa eiskalt verwandelte. In der 53. Minute gelang Joelle Mazenauer nach einer Vorlage von Barbara Dorsa das 5:0. Kurz danach schoss Chiara Lardelli aus 20 Metern und erzielte das letzte Tor der Partie für die Appenzellerinnen. (mk)