Kantersieg für Appenzellerinnen

Merken
Drucken
Teilen

Fussball Die Zweitligistinnen des FC Appenzell haben das Nachtragsspiel gegen den FC Münsterlingen-Berg am Mittwoch 7:0 gewonnen. Sie sichern sich den zweiten Rang.

Larissa Mazenauer erzielte das 1:0 (3.). Bei einer von zwei Münsterlinger Chancen rettete Anna Frei auf der Linie. Nach ausgeglichenen 20 Minuten drehten die Gäste auf. Brigitte Koster traf zum 2:0 (24.). Tamara Müller lief mit dem Ball übers ganze Feld und legte für Joelle Mazenauer auf, die das 3:0 schoss (37.). Kurz vor der Pause traf L. Mazenauer die Latte. Brigitte Koster staubte zum 4:0 ab. Eine Flanke von Tamara Müller wurde zum 0:5 ins eigene Tor abgelenkt (47.). In der 66. schob J. Mazenauer zum 6:0 ein, und in der 77. Minute traf die Dreifachtorschützin via Latte zum 7:0. (mk)

Appenzell: Wyss, Müller, Keel, Fässler, Frei, Weissinger, Inauen, L. Mazenauer, Koster, J. Mazenauer, Ehinger, Adriana Hörler, Schenk, Manser, Baumann.