Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kandidatur für GPK

Grub An der öffentlichen Wahlversammlung wurde deutlich, dass für den scheidenden Gemeinderat Ruedi Signer vorerst kein Ersatz in Sicht ist. Für den vakanten Sitz in der Geschäftsprüfungskommission (GPK) stellt sich aber gemäss einer Mitteilung Edith Bischofberger zur Wahl. Die 55-Jährige lebt seit ihrer Geburt in Grub und hat sich nach einer Banklehre kontinuierlich im Bereich Buchhaltung und Finanzen weitergebildet. Seit elf Jahren gehört sie der Geschäftsleitung der Firma Drisag Polytechnik AG in Oberegg an. Vor diesem beruflichen Hintergrund sieht sich Bischofberger in der GPK gut aufgehoben: «Ich will mich dort einbringen, wo ich es für Grub am besten kann», sagt sie. Unterstützt wird ihre Kandidatur von der FDP Grub und dem Einwohnerverein. Weitere Interessenten – wie auch solche für den Gemeinderatssitz – können sich bei FDP-Präsidentin Susanne Lutz oder der Gemeindekanzlei melden. Die Wahl ist am 8. April. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.