Kandidatin fürs Gruber Präsidium

GRUB. An seiner letzten Sitzung befasste sich der Gemeinderat Grub mit dem Thema Wahlen. Für die Nachfolge von Gemeindepräsidentin Erika Streuli stellt sich Katharina Zwicker zur Verfügung. Die 58-Jährige ist seit 2005 im Gemeinderat und führt das Ressort Hochbau.

Drucken
Katharina Zwicker Gemeinderätin Grub (Bild: pd)

Katharina Zwicker Gemeinderätin Grub (Bild: pd)

GRUB. An seiner letzten Sitzung befasste sich der Gemeinderat Grub mit dem Thema Wahlen. Für die Nachfolge von Gemeindepräsidentin Erika Streuli stellt sich Katharina Zwicker zur Verfügung. Die 58-Jährige ist seit 2005 im Gemeinderat und führt das Ressort Hochbau. Seit 2013 amtet sie als Vizegemeindepräsidentin. Gemeindepräsidentin Erika Streuli und Gemeinderätin Jessika Kehl haben den Verzicht auf eine Wiederwahl bereits früher bekanntgegeben. Im Gemeinderat sind demnach zwei Vakanzen aufzuheben.

Grub verliert einen Sitz im Kantonsparlament. Kantonsratspräsident René Rohner tritt nicht mehr an; Kantonsrätin Susanne Lutz stellt sich der Wiederwahl. Zu besetzen gilt es zudem einen Sitz in der Geschäftsprüfungskommission.

Die öffentliche Wahlversammlung ist auf Donnerstag, 26. März, 20 Uhr, im Restaurant Bären angesetzt. (gk)

Aktuelle Nachrichten