Kaminbrand ohne Schäden

Drucken
Teilen

Nesslau Am Mittwochabend kurz vor 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Kaminbrand an der Hauptstrasse in Nesslau gerufen. Wie Gian Andrea Rezzoli vom Mediendienst der Kantonspolizei St. Gallen gegenüber unserer Zeitung sagte, hat eine Russschicht im Kamin Feuer gefangen. Sie sei aber von selber wieder ausgelöscht, ohne einen Sachschaden zu verursachen. Die Feuerwehr Nesslau, die mit 26 Feuerwehrleuten ausgerückt ist, konnte keine weiteren Schäden feststellen. (sas)