Käse ist ein «Energielieferant»

Energietal Toggenburg hat am Montagabend in die Städtlichäsi zum Dankeschön-Anlass eingeladen. Für einmal stand ein «Energielieferant» im Zentrum, zuerst bei einer Führung, dann bei einem Apéro.

Drucken
Teilen
Käsermeister Willi Schmid (links) erklärt den interessierten Gästen von Energietal Toggenburg die Käseherstellung. (Bild: Sabine Schmid)

Käsermeister Willi Schmid (links) erklärt den interessierten Gästen von Energietal Toggenburg die Käseherstellung. (Bild: Sabine Schmid)

Energietal Toggenburg funktioniert nur so gut, weil die Verantwortlichen auf die Mithilfe der Gemeinden und vieler Partner zählen können. Dafür werden sie zu einem Dankeschön-Anlass eingeladen. Dabei stand in diesem Jahr ein Lieferant von Energie im Zentrum, nämlich der Käse der Städtlichäsi in Lichtensteig. Willi und Beatrice Schmid führten die Gäste ins Thema Käseproduktion ein, zeigten ihren Betrieb und die verschiedenen Käsekeller, in denen seit Juni 2015 zahlreiche prämierte Spezialitäten entstehen und reifen. Im Anschluss waren die Gäste in der Bodega Noi zu einem Apéro eingeladen, bei dem selbstverständlich Willi Schmids Käse serviert wurde. Thomas Grob, Präsident von Energietal Toggenburg, nutzte dabei auch die Gelegenheit, über die aktuellsten Projekte zu informieren. (sas)