Junioren von Floorball Heiden verpassen Aufstieg

Die C- und D-Junioren von Floorball Heiden haben die Saison jeweils als Gruppenzweite abgeschlossen. Beide Teams verpassen jedoch den Aufstieg in eine höhere Stärkeklasse.

Drucken
Teilen

Unihockey. Als Lohn für die gute Gruppenphase konnten die beiden Junioren-Mannschaften von Floorball Heiden an der Finalrunde um den Aufstieg in eine höhere Stärkeklasse teilnehmen. Die C-Junioren reisten dafür ins Bündnerische Schiers. Der Sprung ins Halbfinal wurde dabei knapp verpasst. Das Spiel um Rang Fünf ging dann gegen Luzern ebenfalls nur ganz knapp mit 7:8 verloren. Die D-Junioren absolvierten die Finalrunde in Bassersdorf. Sie hätten im Vorrundenspiel gegen Chur einen Sieg benötigt, um noch in den Halbfinal vorzustossen. Der Gegner erwies sich jedoch als zu stark, so dass auch die D-Junioren das Spiel um Platz 5 bestreiten mussten. Dieses gewannen sie knapp mit 8:7 nach Verlängerung gegen den Kantonsrivalen aus Herisau. (st)