Junioren erzielten Spitzenränge

SKISPORT. Die für den Speer Ebnat-Kappel startenden Junioren Beda Klee aus Wattwil und Marc Bösch von Ebnat-Kappel erzielten weitere Spitzenränge.

Merken
Drucken
Teilen

SKISPORT. Die für den Speer Ebnat-Kappel startenden Junioren Beda Klee aus Wattwil und Marc Bösch von Ebnat-Kappel erzielten weitere Spitzenränge.

Langläufer Beda Klee klassierte sich in Planica (Slowenien) nach einem Trainingsblock über die Feiertage bei den U20 inmitten der internationalen Konkurrenz auf den Rängen 5 (10 km klassisch) und 10 (10 km freie Technik). Eine Woche vor den Schweizer Meisterschaften in Zweisimmen nähert sich der C-Kader-Athlet von Swiss Ski seiner Bestform.

Clubkollege Marc Bösch beendete die beiden Riesenslaloms in Davos jeweils auf Rang 6. Vor allem im ersten Rennen sicherte sich der Techniker mit 0,73 Sekunden Rückstand wie bei seinem Sieg in Pontresina wertvolle FIS-Punkte.

Bösch hat die letzten fünf Rennen bei einem Ausfall in Savognin auf den Plätzen 1, 11, 6 und 6 beendet. (uhu)