Jungimker erhalten Diplome

In den Jahren 2013/14 haben vier Frauen und drei Männer den Grundkurs des Bienenzüchtervereins Ebnat-Kappel besucht und erfolgreich beendet.

Markus Kliebenschädel
Drucken
Teilen
Teilnehmer und Leiter des Imkerkurses: Kursleiter Markus Kliebenschädel, Ruth Schmid aus Wattwil, Andreas Ganz aus Ebnat-Kappel, Manuela Hofer aus Krummenau, Marianne Ehrbar aus Bütschwil, Susi und Dimitri Stockhammer aus Lichtensteig und Ernst Hefti aus Lütisburg (v. l.). (Bild: pd)

Teilnehmer und Leiter des Imkerkurses: Kursleiter Markus Kliebenschädel, Ruth Schmid aus Wattwil, Andreas Ganz aus Ebnat-Kappel, Manuela Hofer aus Krummenau, Marianne Ehrbar aus Bütschwil, Susi und Dimitri Stockhammer aus Lichtensteig und Ernst Hefti aus Lütisburg (v. l.). (Bild: pd)

In den Jahren 2013/14 haben vier Frauen und drei Männer den Grundkurs des Bienenzüchtervereins Ebnat-Kappel besucht und erfolgreich beendet.

Unter kundiger Führung von Markus Kliebenschädel haben sich die Teilnehmer in einem zweijährigen Grundkurs, verteilt über 18 Halbtage, in die spannenden Geheimnisse der Bienenzucht herangetastet. Die praktischen Arbeiten am Bienenvolk wurden auf dem Bienenstand in Lichtensteig und Kirchberg zur richtigen Zeit und mit den richtigen Handgriffen ausgeführt. Jeder Kursteilnehmer durfte ein Bienenvolk mit nach Hause nehmen, das im Laufe des Kurses herangezogen wurde. So konnten Sie das Erlernte am eigenen Bienenvolk vertiefen und ohne Aufsicht umsetzen. Alle wurden vom Bienenfieber angesteckt. Ich bin überzeugt, dass Sie in der Lage sind für Ihre Bienen zu sorgen und sie zu pflegen trotz Varroamilbe, Sauerbrut, Faulbrut, Viren und vielem mehr.

Im Februar beginnt erneut ein zweijähriger Grundkurs des Bienenzüchtervereins Ebnat-Kappel. Markus Kliebenschädel, Lichtensteig, und Mario Berweger, Ebnat-Kappel, haben den Kurs geplant, um künftigen Imkerinnen und Imkern dieses komplexe und anspruchsvolle Hobby beizubringen.

Anmeldungen für den Grundkurs 2015/16 sind an Markus Kliebenschädel, Unterplattenstrasse 3, 9620 Lichtensteig, Telefon 071 988 50 64 oder per E-Mail an bienenkli@velothek.ch oder an Mario Berweger, Haldenstrasse, Ebnat-Kappel, per E-Mail an berista@gmx.ch zu richten.