Junge gründen Weber-Komitee

Parteiunabhängige und Mitglieder der Juso und der Jungen Grünen haben ein Komitee zur Unterstützung von Jens Weber gegründet. Dessen Anliegen ist es, insbesondere junge Leute für die Wahl am 18. Oktober zu motivieren.

Drucken
Teilen

Parteiunabhängige und Mitglieder der Juso und der Jungen Grünen haben ein Komitee zur Unterstützung von Jens Weber gegründet. Dessen Anliegen ist es, insbesondere junge Leute für die Wahl am 18. Oktober zu motivieren. Jens Weber setze sich ein für Chancengleichheit in der Bildung, ein vielfältiges Kulturangebot, eine weltoffene und humanitäre Schweiz sowie eine intakte Umwelt, heisst es in der Medienmitteilung. Zudem stehe er als Kantonsschullehrer täglich mit Jugendlichen in Kontakt. So vertrete er nicht in erster Linie linke Ansichten, sondern sei vor allem eine starke Stimme für junge Appenzellerinnen und Appenzeller und zukünftige Generationen. (pd)

Aktuelle Nachrichten