Julia Onken redet über die Liebe

GOSSAU. Das Herbstprogramm des «VitaTertia-Zyklus» steht unter dem Titel «Nur die Liebe zählt». Am Donnerstag, 12. November, wird Buchautorin Julia Onken die Reihe fortsetzen und unter dem Titel «Der Liebe eine Chance geben» referieren.

Merken
Drucken
Teilen

GOSSAU. Das Herbstprogramm des «VitaTertia-Zyklus» steht unter dem Titel «Nur die Liebe zählt». Am Donnerstag, 12. November, wird Buchautorin Julia Onken die Reihe fortsetzen und unter dem Titel «Der Liebe eine Chance geben» referieren. Dabei beschäftigt sich die Gründerin des Frauenseminars Bodensee laut Mitteilung mit seelischen Gesetzmässigkeiten. «Je mehr wir darüber wissen, um so besser wird es uns gelingen, sowohl mit den eigenen als auch mit den partnerbezogenen Problemen umzugehen», sagt Onken. So geht sie auch der Frage nach: Ist es reine Glückssache, in einer Partnerschaft über Jahre die Liebe füreinander zu erhalten, oder können wir selbst etwas dafür tun? Beginn ist um 19 Uhr im Restaurant Vita an der Haldenstrasse 46. Eine Reservation unter 071 388 95 55 garantiert einen sicheren Platz (pd/cor)